2017 Bgm.-Chor bei Rothaus (3)2017 Bgm.-Chor bei Rothaus (1)

Bei bestem Wetter unternahm der Bürgermeisterchor Mittelbaden im Rahmen einer Kooperation zwischen dem Mittelbadischen Sängerkreis und der Rothaus-Brauerei am Sonntag, 16. Juli eine Ausflugsfahrt in den Hochschwarzwald. Auch Mitglieder des MSK-Präsidiums waren mit von der Partie. Nach Freiburg führte die Reise der aktiven und pensionierten Bürgermeister, ihren Stellvertretern und mehreren Ortsvorstehern durch das romantische Höllental vorbei an Titisee und Schluchsee nach Grafenhausen. Nach einer sachkundigen Führung durch die Rothaus-Brauerei – bekannt vor allem durch das beliebte „Tannenzäpfle“ – ging es zum gemeinsamen Mittagessen in den Biergarten der Brauerei.

Dem herrlichen Wetter geschuldet war die große Zahl an Tagesgästen, die als interessiertes Publikum dem folgenden Auftritt des Bürgermeisterchores mit ihrem Vorsitzenden Werner Happold lauschten. Unter dem Dirigat von Chorleiter Herbert Maier kamen altbekannte und beliebte Titel zum Vortrag, wie „Freunde fürs Leben“, „Capri-Fischer“, „Marina“ oder „Rote Rosen, rote Lippen, roter Wein“. Nicht fehlen durfte natürlich die „Liebe, kleine Schwarzwaldmarie“, die vom Publikum besonders beklatscht wurde. Rolf Peter, Präsident des Mittelbadischen Sängerkreises, bedankte sich bei seiner Stellvertreterin Irmgard Knabe, die diese Fahrt organisiert hatte. Mit einem Potpourri bekannter Weisen, wie „Jenseits des Tales“, „Mein Vater war ein Wandersmann“ oder „Horch, was kommt von draußen rein“ beendete man den Auftritt, das „Badnerlied“ wurde als Zugabe nochmals mit reichlich Beifall belohnt. (rh)

Write a comment:

*

Your email address will not be published.

© 2015 MSK Baden-Baden
Folgen Sie uns: