07
Juni
18:00 — 20:00
Lade Veranstaltungen
Lade Veranstaltungen

ORT: wird noch bekanntgegeben.

Der Mittelbadischer Sängerkreis e.V. veranstaltet ein Seminar zum Thema Schutzkonzept. Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass in Deutschland circa jede*r Dritte*r von Gewalt in Kindheit und Jugend betroffen ist. Die Weltgesundheitsorganisation geht davon aus, dass es in jeder Schulklasse ein bis zwei Schüler:innen gibt, die Formen von Gewalt erfahren mussten – in der Familie, im sozialen Umfeld, in Kitas, Vereinen oder Schulen. Gewalt gegen Kinder und Jugendliche führt mit erhöhter Wahrscheinlichkeit zu lebenslangen körperlichen, psychischen oder sozialen Einschränkungen. Schutzkonzepte sind eine präventive Maßnahme, die das Miteinander im Chor prägen, denn: Gewalt durch Erwachsene, Gleichaltrige oder durch den Einsatz digitaler Medien ist Realität für tausende Kinder und Jugendliche. Gewalt und Missbrauch können vor allem dort stattfinden, wo das Problembewusstsein fehlt, wo weggeschaut und geschwiegen wird. Deshalb ist es wichtig, dass wir uns im Bereich der Kinder- und Jugenchöre mit den Themen Kindeswohl und Schutzkonzept befassen. Ein Schutzkonzept unterstützt Vereine des MSK darin: • Klarheit und Sicherheit im Umgang mit Kindern und Jugendlichen zu bekommen • wirksame Präventionsmaßnahmen anzuwenden, damit Vereine nicht zum Tatort werden • kompetent zu handeln und weiterzuhelfen, wenn eine Grenzüberschreitung oder ein Verdacht bekannt wird.

Details

Datum:
7 Juni
Zeit:
18:00 - 20:00